Yoga und Samadhi (39)

Am 3.9.2014 öffnete ich morgens das Yoga-Studio für die Lehrerin, die als erste unterrichten sollte. Sie erzählte mir, dass sie wieder schwanger sei. Ich umarmte sie voller Liebe. Ich sagte nichts, denn ich schwieg an diesem Tag, aber endlich konnten nun bei mir Schmerz und Trauer in Form von einem schluchzenden Heulanfall ausbrechen. Vor einem…

Weiterlesen

Übung und Entsagung (38)

Kann man “sein Leben” so weiterführen wie bisher, wenn man Gottes Nähe erfahren hat? Die Anwort lautet nein. Ich war zwar schon vorher kein sehr oberflächlicher Charakter, aber nun richtete sich der Blick ausschließlich in die Tiefe. Dadurch bekam alles was geschah einen neuen Sinn. Was für ein Segen! Es gibt so etwas wie Befreiung.…

Weiterlesen

Die innere Reise beginnt (11)

Wenn ich diesen Yogaweg hier aufschreibe, bin ich mir heute nicht mehr sicher, ob das wirklich alles passiert ist oder ob diese Gedanken und Erlebnisse nicht hier und jetzt in meinem Gehirn konstruiert werden. Deshalb heißt es auch, ein „scheinbarer“ Yogaweg. Ich denke, dass ich alles anhand meiner Notizen im Tagebuch aufschreibe, und das ist…

Weiterlesen