Erste Schritt in die Freiheit (16)

Als ich nach dem Yoga-Retreat zurück nach Istanbul kam, war erst einmal Zeit für eine Bestandsaufnahme. Ich war 50 Jahre alt. Lebte gerade aus dem Koffer. Ich hatte noch ein paar Reserven auf der Bank von meiner letzten Jahresprämie und ansonsten absolut keine materielle Sicherheit mehr. Keine erworbenen Rentenanwartschaften in Deutschland und sehr wenig in…

Weiterlesen

Alles darf geschehen (12)

Wenn ich damals etwas hatte, dann war es Disziplin, und so übte ich fast jeden Tag auf meiner Yoga-Matte. Ich war mein eigener Lehrer. Ich versuchte neben den Übungen auch zu meditieren. Meistens nur ein paar Minuten am Tag. Ich hatte jedoch noch keine Ahnung, was Meditation wirklich ist und so waren es tatsächlich Konzentrationsübungen.…

Weiterlesen

Feuer (6)

Tagebuch 12.04.2010  Heute ist Montag und somit hat leider schon die nächste Woche angefangen. Ich habe tief und fest geschlafen. Alles tut mir weh. Aber ist das nicht herrlich, erschöpft zu sein von körperlicher Anstrengung und nicht vom Stress? Ich kann mich auf den erholsamen Schlaf freuen und mich in ihn fallen lassen. Der Körper…

Weiterlesen