Wenn unsere Geschichte sich auflöst…

Als ich mit Tagebuch-Notizen anfing, ging es nur um mich und meine Lebensdramen. Es sollte mir helfen, alles besser zu verstehen und zu verarbeiten. Ich war sehr einsam und konnte mit niemandem über meine Erlebnisse und Gefühle in einem fremden Land sprechen.  Später, als ich mich aus meinem goldenen Käfig befreit hatte und wieder unabhängig … Mehr Wenn unsere Geschichte sich auflöst…

Die Wirklichkeit

Anfang 2016 entdeckte ich, dass man im Internet einen Satsang ( sat = wahr, sanga = Umgang, gemeinsam über die Wahrheit/Lehre durch Zusammentreffen mit einem spirituellen Lehrer/Guru/Meister, der als „erleuchtet“ oder „erwacht“ gilt) anschauen kann. Da ich in der Türkei weder einen Lehrer noch die Möglichkeit der Teilnahme an einem Satsang hatte, erforschte ich dieses … Mehr Die Wirklichkeit

Einsame Kehrtwende

Ich schreibe diesen Yoga-Weg hier so detailliert auf, damit ihr sehen könnt, dass es normal ist, fast jeden Tag mit sich zu ringen. Es ist ein ständiger Kampf, seinen Blick von außen nach innen zu richten, vom alten Denken weg, zum neuen Schauen zu kommen und von der Angst weg, den Weg zur Liebe zu … Mehr Einsame Kehrtwende

Ihr Lieben,

so beginnt ein Brief, den ich am 3.12.2015 an meine Kinder schrieb und nie abgeschickt habe. Es war und ist mir noch heute wichtig, dass sie verstehen, worum es im Leben geht. Als sie klein waren, wusste ich es selbst noch nicht. Ich dachte, wir seien alle Zufallsprodukte auf einem Zufallsplaneten in einem Zufallsuniversum. Ich … Mehr Ihr Lieben,

Dem Licht entgegen

Wenn ich mit Menschen spreche, die aus einem angstbestimmten Leben herauskommen möchten, dann fällt mir immer wieder auf, dass wir erst lange Zeit aneinander vorbeireden.  Sie wollen sofort ein Rezept und eine Lösung haben und das gleiche Leben – aber eben ohne Angst – fortführen. Dies ist jedoch nicht möglich, es sei denn, man nimmt … Mehr Dem Licht entgegen

Gedanken erforschen

Diese Beiträge sind für Menschen, die sich erforschen, erkennen und über das, was sie normalerweise denken und sehen hinauswachsen möchten. Meine Beiträge sollen niemanden verletzen, aber sie sollen auch nicht mein oder dein Ego loben und kraulen.  Wenn wir uns selbst nicht durchschauen, werden wir nur damit beschäftigt sein, die Welt und alles, was darinnen … Mehr Gedanken erforschen

Trennungsschmerz ist Liebe

und er war ein Thema, mit dem ich mich Ende Oktober 2015 ganz besonders auseinander setzen musste. Es ist im Grunde egal, ob es der Schmerz einer Trennung ist, der Verlust eines Menschen, eine Krankheit, eine Pandemie, Angstzustände, Wutanfälle, Alkoholsucht, Drogen, Depressionen usw.  Wir können in diesen – inzwischen schon zu Konditionen herangewachsenen – Zuständen … Mehr Trennungsschmerz ist Liebe

Das Dritte Auge

Ich hätte nie gedacht, dass ich mal über so etwas wie das “Dritte Auge” schreiben würde. Um mich herum gab es immer nur Menschen, die das als esoterische Spinnerei abgetan hätten. Ich übrigens auch. Was ich früher schrieb, waren juristische Abhandlungen oder Geschäftsführerberichte, Bilanzen und Marktanalysen.  Wenn meine alten Kollegen oder Freunde diesen Artikel läsen, … Mehr Das Dritte Auge