Karma-Yoga II (28)

Es war nichts Ungewöhnliches, wenn ich an einem Montag ins Studio kam und eine Mail von meiner Sekretärin vorfand, dass sie erst zwei Tage später kommen würde. Von der Yoga-Lehrerin, die an diesem Morgen unterrichten sollte war weit und breit auch nichts zu sehen. Erst nachdem ich ununterbrochen anrief, ging sie ans Telefon, um mir…

Weiterlesen

Karma Yoga (27)

Als ich die Geschäftsführung des Yoga-Studios übernahm, gab ich alles, um aus diesem sich noch im Dornröschenschlaf befindlichen kleinen Schatz ein für alle Beteiligten rentables Geschäft zu machen. Dabei sollten jedoch die Werte, die die Philosophie des Yoga ausmachen, nicht außer Acht gelassen werden. Aber tatsächlich hatte ich nicht die geringste Chance, denn alles, wirklich…

Weiterlesen