Der Jongleur (45)

Der Jongleur Ich habe letzte Woche nach vielen Monaten das erste Mal wieder zum Spaß eine Tarot-Karte gezogen. Ich zog den Jongleur. Er ist der Inbegriff der Balance, kann aber auch bedeuten, dass man mit dem Leben selbst jongliert. Wie immer passt die Karte. Die Balance ist da, aber auch das ständige Jonglieren mit dem…

Weiterlesen

Ich bin Buddha

Hier ist es sehr heiß und ich vertrage die Hitze überhaupt nicht mehr. Wer hätte das gedacht? Da träumt man sein Leben lang davon, dass man später mal irgendwo im Süden am Meer wohnen möchte, dann erfüllt sich der Traum und dann kann man im Sommer von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr nicht vor die…

Weiterlesen

Die Arroganz des Verstandes (41)

Wer sich auf den Weg macht, um die Wahrheit/Weisheit/Gott zu finden, der wird vermehrt beim Meditieren in seinen Träumen und auch im Alltag auf alles treffen, was er je vergessen oder unterdrücken wollte. Das ist auch sehr wichtig, denn so erkennen wir den immer wiederkehrenden Ablauf in unserem Gehirn. Verstehen, Annehmen und dann Loslassen, weil…

Weiterlesen

Wir haben nicht den Mut glücklich zu sein

Heute möchte ich ein Interview mit der türkischen Zeitschrift Gazeteduvar in deutscher Sprache teilen. Das Original kann auf Türkisch unter dem Link: Gazeteduvar  gelesen werden. Mir wurden Fragen zu meinem Buch, den Angstzuständen im allgemeinen und auch hinsichtlich der Pandemie gestellt. Viel Spaß beim Lesen und ein WUNDERschönes Wochenende wünsche ich euch, Monika. Wie ist das…

Weiterlesen

Tür nach INNEN (37)

In diesem Beitrag werde ich das erste Mal öffentlich darüber berichten, was ich 2012 in einer Meditation erlebte. Vielleicht hilft es dem einen oder anderen, weil die meisten sich räumlich gerade sehr eingeschränkt fühlen. Man könnte auch sagen, die Menschheit ist gerade gezwungen, das zu tun, was ein Yogi freiwillig lernen möchte: nämlich seine Sinne…

Weiterlesen

Angst und Erinnerung

Stell dir vor, die Angst ist da und du reagierst nicht. Setzt dich hin und atmest ruhig in den Bauch, ein und aus. Du merkst schon, wie anstrengend es ist, bei der Atmung zu bleiben, da im Kopf und im Körper Unruhe herrscht und eigene Aufmerksameit möchte. Aber auch das lässt du einfach geschehen und…

Weiterlesen

Begegnung mit REIKI (30)

Die Arbeit im Yoga-Studio ging weiter. Ich unterrichtete sehr viel, während ich gleichzeitig die Geschäfte führte. In meiner knappen Freizeit meditierte ich und konnte alles reflektieren, was ich erlebte, dachte, fühlte und wie ich handelte. Ich konnte so immer tiefer in die eigene “Person/Konditionierung” vordringen und auch immer schneller die Menschen um mich herum durchschauen.…

Weiterlesen

Angst und Analyse

Immer wieder lese und höre ich gerne Krishnamurti und ich möchte heute mit euch teilen, was Krishnamurti zu Ängsten und der Analyse sagt. In meinem Buch behandele ich dieses Thema aus meiner eigenen Erfahrung ebenfalls, aber hier wird es noch einmal aus seiner Sicht ganz klar auf den Punkt gebracht, warum Analyse bei Ängsten nicht…

Weiterlesen

Angst und Meditation

Wie wichtig Meditation bei der Überwindung von irrealen Ängsten sein kann, möchte ich euch hier noch einmal darlegen. Als ich meiner wunderbaren Mutter (die wahrscheinlich schon ihr ganzes Leben lang unter Ängsten litt und immer noch leidet) mein Buch zum Lesen gab sagte sie, das ist ja alles schön und gut aber Meditation ist ja…

Weiterlesen

Auf der Spur bleiben (20)

Nachdem ich meine Freundin zum Flugplatz gebracht hatte und sie zurück nach Brisbane geflogen ist, haben wir unsere neue Reiseroute geplant. Wir sind bisher ca. 3.700 Kilometer gefahren und wollten nun von Alice Springs, dem Nabel dieses wunderschönen Erdteils, an die Ostküste fahren. Hierfür mussten wir erst wieder ein Stück zurück in den Norden fahren,…

Weiterlesen