Karma-Yoga II (28)

Es war nichts Ungewöhnliches, wenn ich an einem Montag ins Studio kam und eine Mail von meiner Sekretärin vorfand, dass sie erst zwei Tage später kommen würde. Von der Yoga-Lehrerin, die an diesem Morgen unterrichten sollte war weit und breit auch nichts zu sehen. Erst nachdem ich ununterbrochen anrief, ging sie ans Telefon, um mir…

Weiterlesen

Das Yoga-Studio (25)

Das Yoga-Studio Wie schön es ist und wie aufregend, auch in späteren Jahren noch einmal ganz von vorne anzufangen. Jeden Tag etwas dazuzulernen. Ich hatte in meinem Leben das erste Mal das Gefühl, beruflich endlich etwas zu tun, von dem ich auch persönlich profitieren konnte.  Etwas, wo Geist, Herz und Körper mitwirken und vereint werden.…

Weiterlesen

Feuer (6)

Tagebuch 12.04.2010  Heute ist Montag und somit hat leider schon die nächste Woche angefangen. Ich habe tief und fest geschlafen. Alles tut mir weh. Aber ist das nicht herrlich, erschöpft zu sein von körperlicher Anstrengung und nicht vom Stress? Ich kann mich auf den erholsamen Schlaf freuen und mich in ihn fallen lassen. Der Körper…

Weiterlesen

Erde (4)

Tagebuch 10.04.2010: Ich habe gut und tief geschlafen. Der Himmel ist blau. Die Vögel zwitschern. Der Hahn kräht. Das liebe ich und ich möchte jeden Morgen mit so einem Ausblick und mit diesen Geräuschen wach werden.(Dieser Satz ist und die nachfolgenden unterstrichenen Textzeilen sind auch in meinem Tagebuch unterstrichen). Das morgendliche Yoga war schön und…

Weiterlesen