Das Yoga-Tagebuch (26)

Im August 2013 fange ich wieder an, ein Tagebuch zu führen. Im Mittelpunkt soll nicht mehr meine Person, sondern Yoga stehen. Deshalb nenne ich es Yoga-Tagebuch. Bis heute führe ich ein solches Tagebuch, wobei das ICH immer kleiner und die Notizen immer seltener werden. Wenn ich hier veröffentliche, welche Bücher ich gelesen und welche Übungen…

Weiterlesen

Das Yoga-Studio (25)

Das Yoga-Studio Wie schön es ist und wie aufregend, auch in späteren Jahren noch einmal ganz von vorne anzufangen. Jeden Tag etwas dazuzulernen. Ich hatte in meinem Leben das erste Mal das Gefühl, beruflich endlich etwas zu tun, von dem ich auch persönlich profitieren konnte.  Etwas, wo Geist, Herz und Körper mitwirken und vereint werden.…

Weiterlesen

Flugangst und Präsenz

Für D. Sie fragt mich, warum habe ich plötzlich panische Flugangst, wo doch in meinem Leben gerade alles so gut läuft? Ich frage, warum ist meine Flugangst wegfallen, als in meinem Leben gerade alles den Bach runterging? Während bei mir die befreienden Gedanken auftauchten, dass jetzt sowieso schon alles egal ist und schlimmer kann es…

Weiterlesen

Das Schönste kommt noch (24)

Die Fernreise war zu Ende aber die innere Reise ging weiter. Als wir von Australien wieder zurück nach Istanbul kamen, warteten dort meine große Tochter, eine Wohnung, die uns nicht gehörte und ein Koffer auf uns. Wir hatten ein Abenteuer hinter uns, an dem wir beide sehr gewachsen sind und von dem wir heute noch…

Weiterlesen

Ich werde zum JOKER

Vor ein paar Tagen habe ich mir den Film “Joker” angesehen. Ich war fasziniert und berührt. Das lag zum einen natürlich an der hervorragenden Leistung des Schauspielers Joaquin Phoenix. Er wirkte in allem was er tat so hilflos und zerbrechlich, so dass ich grosses Mitgefühl für diese scheinbar böse Titelfigur empfinden konnte. Zum anderen hatte…

Weiterlesen

Abschied (23)

Zum einen steckte ich mitten in einer Krise und wusste nicht, wie es mit dem Leben weitergehen sollte und zum anderen wurde ich gerade durch den Wegfall jeglicher Sicherheiten und Beziehungen so frei, dass ich bis nach Australien fliegen und mir einen Traum erfüllen konnte. Diese neu gewonnene Freiheit wurde jedoch hin und wieder von…

Weiterlesen

Wünsche, Ziele und Visionen

Beim Schreiben meines letzten Beitrags entstand die Idee, über die Unterschiede von Wünschen/Träumen, Zielen/Plänen und Visionen zu schreiben. Um der Sache besser auf den Grund gehen zu können, definiere ich hier ganz knapp die Begriffe mit Hilfe von Wikipedia. Knapp deshalb, weil bei genauerer Betrachtung die Definitionen meine eigentliche Absicht und damit den Rahmen dieses…

Weiterlesen

Eine Vision wird wahr (22)

Die Australienreise näherte sich langsam ihrem Ende, und gleichzeitig schloß sich ein Kreis. Mittags kamen wir in Hervey Bay an und blieben diesmal auf einem Big4-Campingplatz. Das sind sehr große Anlagen, die mit mindestens einem Pool, Freizeitanlagen für die ganze Familie und Restaurants ausgestattet sind. Das ganze Gegenteil vom vorherigen Bush-Camping. Da wir uns auf…

Weiterlesen

Paramahansa Yogananda

An dieser Stelle möchte ich euch das Buch “Autobiographie eines Yogi” vorstellen. Ich bekam dieses Werk vor meiner Australienreise 2012 geschenkt und nahm es daher mit. Dieser Yogi hat mich sehr stark beeinflusst und er ist es auch der mich immer wieder inspiriert, den eigenen ganz bescheidenen Yogaweg aufzuschreiben. Ich hatte zuvor nie etwas von…

Weiterlesen